Über uns

Die Idee KEOS zu fertigen ist praktisch vor 30 Jahren nach die Entdeckung dieser Fantasieschmuck-Art auf einem kleinen Kunsthandwerk-Markt in Südfrankreich entstanden. Fasziniert bei der Schönheit und dem Unikum dieser KEOS, ist die Motivation einer eigenen Fertigung geboren und langsam gewachsen.

Erst im Jahr 2015 war die Mut so weit mich mit dieser anspruchsvollen Kunsthandwerk in der Praxis zu konfrontieren und mit dieser Freizeitbeschäftigung zu beginen. Nach einer aufwendigen Recherchearbeit konnte ich mehr über die Fertigungstechnik erfahren. Die Folge war dann einen langen und selbstständigen Lernprozess um diese Technik langsam beherrschen zu können.

Heute möchte ich diese Leidenschaft mit einem breiten Publikum teilen und meine Arbeit vorstellen. Damit hoffe ich vor allem viele Leute mit der Esthetik der KEOS überraschen und begeistern zu können!

Ich erfinde nichts, ich entdecke wieder.“ Auguste Rodin